Zum Hauptinhalt springen

Gemeinden erneuern Bekenntnis zum Wildnispark

Die Gemeinden des Bezirks Horgen haben sich verpflichtet, den Wildnispark Sihlwald für weitere zehn Jahre mitzufinanzieren. Dieses Bekenntnis ist der erste Schritt zur Erneuerung des Gütesiegels «Park von nationaler Bedeutung».

Wegweisender Akt: Die Gemeinden des Bezirks Horgen haben am Dienstag den Verpflichtungsvertrag für den Wildnispark Zürich erneuert.
Wegweisender Akt: Die Gemeinden des Bezirks Horgen haben am Dienstag den Verpflichtungsvertrag für den Wildnispark Zürich erneuert.
Moritz Hager

Mit dem Label «Park von nationaler Bedeutung» fördert das Bundesamt für Umwelt (BAFU) Schweizer Pärke, die sich durch schöne Landschaften, reiche Biodiversität und hochwertige Kulturgüter auszeichnen. 2009 erhielt der rund 12 Quadratkilometer grosse Wildnispark Sihlwald dieses Gütesiegel und wurde damit zum ersten — und bislang einzigen — national anerkannten Naturerlebnispark der Schweiz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.