Zum Hauptinhalt springen

Autofahrer erfasst Fussgängerin auf Zebrastreifen

Im Zentrum von Wädenswil ist es am Montagmorgen zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer Fussgängerin gekommen. Diese wurde dabei erheblich verletzt.

Der Unfall ereignete sich bei der Kreuzung Schönenberg-/ Oberdorfstrasse.
Der Unfall ereignete sich bei der Kreuzung Schönenberg-/ Oberdorfstrasse.
PD/Kapo ZH

Schwerer Verkehrsunfall in Zentrum von Wädenswil: Gegen 10 Uhr fuhr ein Autofahrer auf der Schönenbergstrasse Richtung See. Wie die Kantonspolizei Zürich schildert, kollidierte der 76-jährige Mann auf Höhe des Restaurants Schmiedstube mit einer 41-jährigen Fussgängerin, welche die Strasse auf dem Fussgängerstreifen überqueren wollte. Sie zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung durch ein Ambulanzteam mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht.

Laut Angaben der Polizei ist die genaue Unfallursache zurzeit nicht geklärt und wird untersucht.

Wegen des Unfalls musste die Schönenbergstrasse zwischen der Zuger-und Schlossbergstrasse gesperrt werden. Durch die Feuerwehr Wädenswil wurde eine entsprechende Umleitung eingerichtet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch