Zum Hauptinhalt springen

Farid Zeroual gibt seinen Einstand im Zürcher Kantonsrat

Am Montag wurde Adliswils Stadtpräsident Farid Zeroual im Zürcher Kantonsrat vereidigt. Er erbt den Sitz seines Parteikollegen Philipp Kutter, der im Juni in den Nationalrat nachrückte.

Der neue Kantonsrat Farid Zeroual auf dem Weg zu seiner Vereidigung im Zürcher Rathaus.
Der neue Kantonsrat Farid Zeroual auf dem Weg zu seiner Vereidigung im Zürcher Rathaus.
David Baer

Nicht nur für die Schüler des Kantons Zürich markierte der Montag das Ferienende. Auch die Parlamentarier des Kantonsrats fanden sich für die erste Sitzung nach den Ferien im Ratshaus am Zürcher Limmatquai ein. Zum ersten Mal offiziell mit dabei war Adliswils Stadtpräsident Farid Zeroual (CVP). Er tritt die Nachfolge von Wädenswils Stadtpräsident Philipp Kutter (CVP) an, der im Juni für die zurückgetretene Barbara Schmid-Federer (CVP) in den Nationalrat nachgerückt ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.