Zum Hauptinhalt springen

Fälmisstrasse wird während eines Jahres saniert

Die Fälmisstrasse muss dringend saniert werden. Ab den Sommerferien wird die Instandsetzung der Strasse über vier Etappen in Angriff genommen. Die Kosten für die Bauarbeiten belaufen sich auf rund 1,5 Millionen Franken.

In insgesamt vier Bauetappen wird die Fälmisstrasse ab Mitte Juli gesamtsaniert. Dafür müssen Autofahrer, von Wollerau her kommend, zeitenweise eine Umleitung in Kauf nehmen.
In insgesamt vier Bauetappen wird die Fälmisstrasse ab Mitte Juli gesamtsaniert. Dafür müssen Autofahrer, von Wollerau her kommend, zeitenweise eine Umleitung in Kauf nehmen.
Visualisierung

Sie ist in einem desolaten Zustand. «Daher ist die Sanierung der Fälmisstrasse in Samstagern unumgänglich geworden», sagt Werkvorstand Christian Stalder (SVP). Vor allem auf Höhe Haslenzopf, einem geschützten Rietgebiet mitten im Wohnquartier, präsentiert sich die Strasse wegen des weichen Untergrundes mit teils starken Absenkungen. Risse im Asphaltbelag oder auch Schäden an den Randabschlüssen sind die Folge.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.