Horgen

Es kommt zur Kampfwahl in Horgen

Nun stehen sie fest, die Kandidierenden für die Erneuerungswahlen im Frühling. Der Ablauf der zweiten Frist hat keine Änderungen mehr gebracht.

Gemeindepräsident Theo Leuthold kandidiert in Horgen für eine weitere Amtszeit. Während es auf seiner Position keine Gegenkandidatur gibt, wird um die weiteren Plätze im Gemeinderat hart gerungen.

Gemeindepräsident Theo Leuthold kandidiert in Horgen für eine weitere Amtszeit. Während es auf seiner Position keine Gegenkandidatur gibt, wird um die weiteren Plätze im Gemeinderat hart gerungen. Bild: Archiv / Reto Schneider

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Sie enthält acht Bisherige und sechs Neue, die definitive Liste der Kandidierenden für die Horgner Erneuerungswahlen im Frühling. Alle 14 Personen gaben ihre Kandidatur für einen der neun Sitze bereits vor Ablauf der ersten Frist Mitte Januar bekannt. Während der zweiten Frist, die Ende vergangener Woche verstrichen ist, wurden keine weiteren Wahlvorschläge eingereicht.

Somit steht fest, dass Theo Leut­hold (SVP) als Einziger für das Gemeindepräsidium antritt. Mit ihm kandidieren sieben ­weitere bisherige Mitglieder des Gemeinderates: Hans-Peter Brunner (FDP), Antonia Dorn-Lenz (SVP), Gerda Koller-von Deschwanden (CVP), Daniela Mosbacher (FDP), Beat Nüesch (FDP), Joggi Riedtmann (SP) sowie Peter Wirth (parteilos). Neu in den Horgner Gemeinderat einziehen möchten Rico Braze­rol (BDP), Alfred Fritschi (SP) und Markus Uhlmann (GLP).

Umkämpftes Schulpräsidium

Als Einzige nicht wieder zur Wahl antreten wird Schulpräsidentin Elisabeth Oberholzer (FDP). Bei der Besetzung ihres Amtes wird es am 15. April zu einer Kampfwahl kommen. Denn mit Nathalie Böttinger (FDP), Karin Mari-Lutz (SVP) und Christa Isa­belle Stünzi (GLP) buhlen gleich drei Personen um das frei werdende Schulpräsidium.

Erstellt: 30.01.2018, 08:59 Uhr

Artikel zum Thema

Christliche Werte als führende Leitplanke

Hirzel Der «Alt-Hirzler» Markus Rauber möchte sich in der fusionierten Kirchgemeinde Horgen-Hirzel engagieren. Er kandidiert als Newcomer für die Kirchenpflege und auch gleich für das Präsidium. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!