Zum Hauptinhalt springen

Eisbahn hat Turbulenzen überstanden

Die Tage der Wädenswiler Eisbahnsaison sind gezählt. Nun zeigt sich, dass sich das neue Konzept ausgezahlt hat.

Sofia Stefani
Bis Samstag ist das Eisfeld noch geöffnet. Nach turbulenten Zeiten, blicken die Betreiber auf eine erfolgreiche Saison zurück.
Bis Samstag ist das Eisfeld noch geöffnet. Nach turbulenten Zeiten, blicken die Betreiber auf eine erfolgreiche Saison zurück.
Sabine Rock

Nach vier Monaten kommt die Eisbahnsaison in Wädenswil zu einem Ende. Noch bis Samstag kann man Eislaufen gehen. Am 1. März beginnen die Abbauarbeiten der Eisfläche, die auf dem Platz zwischen Bahnhof und See steht. «Wir blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück und sind überzeugt, im November 2020 wieder eröffnen zu können», sagt Christian Kobel, Präsident des Vereins Eisbahn Wädi. Das neue Betriebskonzept habe sich gelohnt. Definitive Zahlen könne der Verein zwar erst an der Generalversammlung Ende Mai liefern, aber es scheint so, als ob das erhoffte Budget erreicht werden konnte. «Im Vergleich zu den letzten zehn Jahren werden wir mit den Einnahmen aus Eintritten und Vermietung ein Spitzenresultat erzielen», sagt Kobel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen