Zum Hauptinhalt springen

Ein Generationenwechsel an der Spitze der Feuerwehr

Während 28 Jahren war Marcel Kern Mitglied der Feuerwehr Adliswil, davon die letzten neun Jahre als Kommandant. Dabei erlebte er sowohl amüsante als auch tragische Einsätze.

Marcel Kern (links) gibt sein Amt als Feuerwehrkommandant an Michael Martin weiter.
Marcel Kern (links) gibt sein Amt als Feuerwehrkommandant an Michael Martin weiter.
Sabine Rock

«Wenn ich schlafen gehe, lege ich mir auch heute noch die Kleider so hin, dass ich auch mitten in der Nacht sofort einsatzbereit wäre», erzählt Marcel Kern. Und wenn er mit seiner Frau weggehe, achte er immer noch darauf, dass sie einen Schlüssel dabei habe. «Es könnte ja sein, dass wir wegen eines Einsatzes nicht gemeinsam nach Hause kommen.» Der 58-Jäh­rige muss lachen, wenn er an die ­Mödeli denkt, die sich während seiner Feuerwehrtätigkeit eingeschlichen haben – und die auch jetzt noch sein Leben bestimmen, obwohl er das Kommando über die Feuerwehr Adlis­wil Anfang April an Michael Martin abge­geben hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.