Zum Hauptinhalt springen

Ein Blick hinter die moderne Fassade des neu eröffneten Wohnzentrums Fuhr

Das rote Band durften an der Eröffnungsfeier des Wohnzentrums Fuhr Erich Schärer, Peter Brändli, Ernst Stocker und Philipp Kutter (von links) durchschneiden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.