Zum Hauptinhalt springen

Ein Bandleader, den das Publikum fassen kann

Das Christoph Walter Orchestra gastiert am Freitag mit seiner Show in Horgen. Bandleader Christoph Walter hat dafür auch persönliche Gründe.

Auf der Bühne ist Christoph Walter nicht nur Dirigent: Oft greift er selber zum Akkordeon oder zur Trompete.
Auf der Bühne ist Christoph Walter nicht nur Dirigent: Oft greift er selber zum Akkordeon oder zur Trompete.
zvg

Eine aufwändig inszenierte Unterhaltungsshow, musikalisch bis ins letzte Detail gestylt, dafür steht das Christoph Walter Orchestra. Das Konzept der 2009 gegründeten Formation: die Vereinigung symphonischer Streicherklänge, Big-Band-Sound und Gesang. Die ziemlich einzigartige Mixtur ist erfolgreich. Konzerte im Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL), im Kursaal Bern oder an der Eisshow Art On Ice in Zürich zeugen davon. Aktuell konzertierte das Orchester wieder im Rahmenprogramm der Swiss Indoors in Basel. Und nun lautet die nächste Station: Schinzenhof Horgen. Dort wird das Christoph Walter Orchestra am Freitag auftreten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.