Zum Hauptinhalt springen

Ehefrau soll ihren dementen Mann entführt haben

Ehefrau und Tochter werden beschuldigt, einen dementen 78-Jährigen nach Kroatien ins Pflegeheim entführt zu haben. Gegen die Weisung der Kesb. Die beiden Frauen sagten vor Gericht, sie hätten die Erlaubnis dazu gehabt.

Weil sie ihren dementen Mann nach Kroatien bringen wollten, mussten sich eine 81-jährige Thalwilerin und deren Tochter heute vor Gericht verantworten.
Weil sie ihren dementen Mann nach Kroatien bringen wollten, mussten sich eine 81-jährige Thalwilerin und deren Tochter heute vor Gericht verantworten.
Symbolbild, Keystone

Die Geschichte ist ohne Zweifel tragisch. Eine 81-jährige Thal­wile­rin pflegt ihren dementen Mann jahrelang zu Hause. Als sie sich überfordert fühlt, planen sie und ihre Tochter im Sommer 2013, den Ehemann und Vater in ein Pflegeheim nach Kroatien zu bringen. Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (Kesb) Ho­rgen bekommt davon Wind – durch einen anonymen Hinweis.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.