Oberrieden

Tödlicher Unfall: E-Bike-Fahrer verunglückt in Oberrieden

In Oberrieden ist es zu einer Streifkollision zwischen einem E-Biker und einem Lieferwagen gekommen. Der Zweiradfahrer ist im Spital seinen schweren Verletzungen erlegen.

Hier kam der 80-jährige E-Biker zu Fall.

Hier kam der 80-jährige E-Biker zu Fall. Bild: Kapo

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Freitagnachmittag wurde in Oberrieden ein E-Bike Fahrer durch eine Streifkollision mit einem Lieferwagen schwer verletzt. Der 80-jährige war mit einem E-Bike auf der Alten Landstrasse in Richtung Horgen unterwegs. Wie die Kantonspolizei Zürich berichtet, kam es zum Unfall, als ein 38-Jähriger den Zweiradfahrer mit seinem Lieferwagen und Anhänger auf Höhe der Liegenschaft 64 überholen wollte. Dabei wurde der E-Biker von der Fahrzeugkomposition gestreift und kam zu Fall.

Tödliche Verletzungen

Trotz des getragenen Helmes erlitt der Mann schwere Verletzungen. Nach der Erstversorgung wurde der Verunfallte ins Spital gebracht. Wie die Kantonspolizei am Montag mitteilt, ist der 80-jährige Mann am Sonntagabend im Spital seinen Verletzungen erlegen.

Zeugenaufruf:

Personen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Neubüel (043 833 17 00), in Verbindung zu setzen. (cim)

Erstellt: 15.06.2019, 12:37 Uhr

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.