Zum Hauptinhalt springen

«Die SVP muss vom Milliardärs-Image wegkommen»

Die SVP hat bei den Wahlen Federn lassen müssen. Bezirksparteipräsident Marcel Suter will der Partei ein neues Image verpassen und gibt sich zuversichtlich im Hinblick auf die kantonalen Wahlen in einem Jahr.

Die SVP soll vor allem Politik für den Durchschnittsschweizer machen, sagt Bezirkspräsident Marcel Suter.
Die SVP soll vor allem Politik für den Durchschnittsschweizer machen, sagt Bezirkspräsident Marcel Suter.
Keystone

Die SVP ist auch im Bezirk Horgen die Wahlverliererin. Was ist der Grund für die Verluste?Marcel Suter:Es spielen zwei Faktoren eine Rolle. Es gibt den allgemeinen Trend, SVP-Kandidaten nicht zu wählen. Zudem kommt es auf die Kandidaten an. Es gibt auch SVP-Gemeinderäte im Bezirk Horgen, die problemlos gewählt worden sind.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.