Zum Hauptinhalt springen

Die Rüeschliker Gemeindeversammlung ist abgesagt

Der Beschluss über den Verkauf von Gemeinde-Liegenschaften verzögert sich mit der Absage der Gemeindeversammlung von Ende März ein weiters Mal.

In Zeiten des Coronavirus hat man sich schon fast daran gewöhnt, dass Veranstaltungen abgesagt werden. Auch Gemeindeversammlungen. Nach Thalwil und rechtsufrigen Gemeinden wie Meilen und Zollikon zieht nun auch Rüschlikon nach. Wie der Rüeschliker Gemeinderat am Freitag mitgeteilt hat, sagt er die Gemeindeversammlung vom Montag, 30. März ab. Dies auf Grund der starken Verbreitung des Coronavirus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.