Wädenswil

Die neue Rutschbahn im Hallenbad kommt mit Verspätung

Schlechte Neuigkeiten für Badefans in Wädenswil: Das Hallenbad Untermosen wird erst Ende Monat wiedereröffnet.

Die Rutschbahn soll sich neben dem Turm durchschlängeln.

Die Rutschbahn soll sich neben dem Turm durchschlängeln. Bild: Visualisierung: PD

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Hallenbad Untermosen wird seine Tore rund eine Woche später als geplant öffnen. Es ist für die Öffentlichkeit nicht bereits ab dem neuen Schuljahr, sondern erst nach der Chilbi am Dienstag, 27. August zugänglich. Für die Schulklassen und Saunagänger öffnen die Sportbauten aber bereits ab dem 19. August.

«Es war uns von Anfang an bewusst, dass das Projekt sehr ehrgeizig ist», sagt Andreas Felber vom Architekturbüro Atool. «Es ist viel Arbeit, die innert sieben Wochen zu erledigen ist», sagt er. Da in der Bauphase die unterschiedlichen Arbeiten voneinander abhängig seien und die Inbetriebnahme der verschiedenen Steuerungen Zeit beanspruche, sei es besser, einige Tage mehr zur Verfügung zu haben.

Das Hallenbad Untermosen von innen. Bild: PD

Das Hallenbad Untermosen bietet den Gästen eine neue Attraktion, eine drei Meter hohe und 23 Meter lange Rutschbahn. Sie spediert die Nutzer in einer eineinhalbfachen Spirale ins Auffangbecken. Die Röhrenrutsche wurde an den Springturm angebaut. Die Stadt erhofft sich durch die Rutsche mehr Einnahmen. Das Projekt kostet rund 200000 Franken. Darin enthalten sind auch die Sanierung von Treppe und Geländer des Sprungturms. (cbl)

Erstellt: 12.08.2019, 13:44 Uhr

Artikel zum Thema

Hallenbad Wädenswil erhält eine Wasserrutschbahn

Wädenswil Eine 23 Meter lange Rutsche erwartet die Hallenbad-Besucher ab August. Die Stadt erhofft sich dadurch mehr Einnahmen, denn kostendeckend ist das Bad trotz regem Besucherandrang nicht. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles