Wädenswil

Die Chilbi Wädenswil ist ein Heimspiel für Dejan

Wer ihn kennt, begrüsst ihn beim Vornamen: Dejan Marcao Paixao ist mit 18 Jahren der jüngste Arbeiter bei den Bahnen der Chilbi in Wädenswil. Wie der Wädenswiler zu seinem Job kam, hat eine bewegende Vorgeschichte.

Zum ersten Mal ist Deyan Marcao Paixao an der Chilbi in Wädenswil. Es ist ein Traumjob für ihn.

Zum ersten Mal ist Deyan Marcao Paixao an der Chilbi in Wädenswil. Es ist ein Traumjob für ihn. Bild: Michael Trost

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Hoi Dejan», heissen die Kollegen bei den Bahnen und die Leute vom Organisationskomitee der Wädenswiler Chibli den hochaufgeschossenen jungen Mann willkommen. «Hoi Dejan», sprechen ihn ebenso seine Freunde an, mit denen er die Freizeit an seinem Wohnort in Wädenswil verbringt. An Müssiggang ist für Marcao Paixao an den Tagen der Chilbi aber nicht zu denken.

Vom Mittag bis weit nach Mitternacht steht der Schweizer mit serbisch-portugiesischen Wurzeln im Einsatz an den Chilbibahnen, mit gelegentlichen, kurzen Pausen. Heute Montag, am dritten und letzten Tag der grössten Chilbi in der Region, dauert sein Arbeitstag nochmals bis 22 Uhr.

Je später der Abend, desto mehr wird Wädenswil an der Chilbi zur Lichterstadt. Die Zahl der Besucher steigt weiter an. Sie zieht es zu den kunterbunt beleuchteten Bahnen auf dem Seeplatz. Dort ist Marcao Paixao in seinem Element. «Ich besuchte schon als Kind immer gerne Chilbis.» Die Stimmung dort habe ihn von Anfang an begeistert.

Lehrjahre in der Stiftung Bühl

Die Schulzeit ist Marcao Paixao aber nicht nur in guter Erinnerung geblieben. Bei ihm wurde eine Lernschwäche festgestellt. Die Lösung des Problems fand er an seinem Wohnort. Zwei Jahre lang absolvierte er an der heilpädagogischen Stiftung Bühl eine Lehre als Metallbaupraktiker. «Ich hätte im Schulstoff gerne noch ein paar schwierigere Aufgaben gelöst, aber im praktischen Unterricht habe ich viel gelernt», sagt er rückblickend.

Kaum hatte er die Lehre abgeschlossen, fragte er bei den Schaustellern, die er während seinen Chilbi-Besuchen kennengelernt hatte, ob es für ihn eine Arbeit bei den Bahnen gäbe. Man verwies ihn an den Vergnügungsbetrieb von Reto und Bea Büttiker-Mathys mit Sitz in Schaffhausen. Sein Ansprechpartner war Ronny Büttiker. Der 25-Jährige vertritt bei der rund um den Zürichsee gern gesehenen Schaustellerdynastie die vierte Generation.

Anfang August war es soweit: Der Youngster unterschrieb einen Vertrag als Schausteller-Arbeiter in Ausbildung, nachdem sein Bewerbungsschreiben Anklang gefunden hatte.

Seine dritte Station auf den Reisen von Chilbi zu Chilbi ist nach Olten und Wetzikon nun Wädenswil. «Ich habe noch keine einzige Minute an meinem neuen Arbeitsplatz bereut», sagt Marcao Paixao mit vor Freude leuchtenden Augen. Er sei sehr gut aufgenommen worden, fügt er an.

Für die Sicherheit verantwortlich

Der Newcomer arbeitet in Wädenswil auf dem Seeplatz und beim Bahnhof. Nach der Mithilfe beim Aufbau der Phönix und der X-Factory ist er nun für die Sicherheit der Fahrgäste auf den beiden Bahnen zuständig. Bereitet die X-Factory mit einem Wasserspiel viel Fun, lässt es sich auf der Phönix erleben, was es mit der Zentrifugalkraft auf sich hat. Bis zu 24 Passagiere finden darauf Platz. Marcao Paixao kontrolliert jeden einzelnen Bügel. Blinken die grünen Sensoren auf, sind die Sitze gesichert. Der Mann in der Kabine drückt auf den Startknopf.

Erstellt: 25.08.2019, 13:12 Uhr

Artikel zum Thema

In Wädenswil grassiert das Chilbi-Fieber

Wädenswil Die grösste Chilbi am See bietet von der entspannten Runde auf dem nostalgischen Karussell über den Adrenalin-Kick auf der Phönix-Bahn bis hin zur wunderschönen Aussicht auf dem grössten Riesenrad der Schweiz alles, was das Herz begehrt. Mehr...

Sie kamen bei Nacht und Regen und bleiben für die grösste Chilbi am See

Wädenswil Das Spektakel der Chilbi beginnt schon Tage vor dem Feststart. Bei Nacht und unter grossem Zeitdruck müssen die Veranstalter mit ihren Lastwagen über den Bahnübergang auf den Seeplatz zirkeln. Das funktioniert nicht immer. Mehr...

Das Schauspiel beginnt schon vor der Chilbi

Wädenswil Für die Chilbi in Wädenswil müssen Bahnen und Stände über die Bahnlinie transportiert werden. Dafür bleiben nur Minuten, denn der nächste Zug bald. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles