Zum Hauptinhalt springen

Die Badi hat ein neues Pächterpaar

Nach fast einem halben Jahrhundert ist das Badi-Restaurant in neuen Händen. Die Pächter aus Wädenswil werden Altbewährtes beibehalten aber auch Neues einführen.

Sie freuen sich auf die Saisoneröffnung: Gemeinderat Ivo Beeler mit den neuen Pächtern Ramona Federli und Marco Schärer (von links).
Sie freuen sich auf die Saisoneröffnung: Gemeinderat Ivo Beeler mit den neuen Pächtern Ramona Federli und Marco Schärer (von links).
David Baer

Nun steht fest, wer ab diesem Frühling in der Badi Richterswil wirten wird. Mit den aus Wädenswil stammenden Ramona Federli und Marco Schärer habe die Gemeinde ein Pächterpaar gefunden, dessen Konzept herausgestochen sei. «Uns war es wichtig, dass neue Ideen da sind, gleichzeitig aber nicht alles umgekrempelt wird», sagt Gemeinderat und Ressortvorsteher Liegenschaften Ivo Beeler. Und als Wädenswiler gälten die Pächter zudem fast als Einheimische. Das sei zwar kein Bewerbungskriterium gewesen, begrüssenswert sei es aber trotzdem.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.