Zum Hauptinhalt springen

Der Männerchor Langrüti bereitet sich auf sein letztes Chränzli vor

Eine Tradition des Männerchors Au-Langrüti steht vor dem Aus: Am Samstag findet in Schönenberg das letzte vom Chor organisierte Chränzli statt. Auf dem Programm­ stehen beliebte Lieder und ein Schwank.

Zum letzten Mal probt die Theatergruppe des Männerchors Au-Langrüti für eine unterhaltsame Aufführung am Chränzli.
Zum letzten Mal probt die Theatergruppe des Männerchors Au-Langrüti für eine unterhaltsame Aufführung am Chränzli.
Michael Trost

Die Mitglieder des Männerchors Au-Langrüti werden am Samstagabend sicherlich ein lachendes und ein weinendes Auge ha­ben­. Lachend deswegen, weil der im zwei­ten Teil des Abends auf­ge­führte Bauernschwank «Immer Är­ger mit Emili(y)» für gute Un­ter­haltung sorgen wird. Etwas weh­mütig deswegen, weil es nach fast 40 Jahren das letzte Chränzli im Schönenberger Dorf­huus sein wird.«Wir haben unser Chränzli seit der Eröffnung des Dorf­huuses im Jahr 1982 hier aufgeführt und viele­ kurzweilige Abende erlebt», er­zählt Ueli Rusterholz, langjähriges Mitglied des Männer­chors Au-Langrüti.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.