Zum Hauptinhalt springen

Horgner Gemeinderat stellt sich hinter Eingemeindung des Hirzels

Im September befinden die Horgner und Hirzler Stimmbürger gleichzeitig an der Urne über den definitiven Zusammenschlussvertrag. Die Horgner Exekutive stellt nun offiziell den Antrag auf Eingemeindung – und nimmt dabei eine mögliche Steuererhöhung von bis zu drei Prozentpunkten in Kauf.

Der Horgner Gemeinderat empfielt den Stimmberechtigten die Annahme der Fusion mit Hirzel.
Der Horgner Gemeinderat empfielt den Stimmberechtigten die Annahme der Fusion mit Hirzel.
Sabine Rock

Geradlinig war er keineswegs, der Verhandlungsprozess zur Eingemeindung des Hirzels in Horgen. Doch nun stellt der Horgner Gemeinderat den Stimmberechtigten den Antrag auf Annahme des definitiven Zusammenschlussvertrags. Über denselben befinden am 25. September sowohl die Hirzler wie auch Horgner Stimmberechtigten gleichzeitig an der Urne – und besiegeln so endgültig die Zukunft der beiden Bezirksgemeinden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.