1. August

Der Bezirk Horgen feiert den Nationalfeiertag

Feuerwerke, Musik und Schweizer Köstlichkeiten: Im Bezirk Horgen wird der 1. August ausgiebig gefeiert. In Thalwil und Wädenswil starten die Feierlichkeiten bereits am 31. Juli.

Auf einen Blick: Die 1. August-Feiern rund um den Zürichsee und im Linthgebiet.


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Adliswil: Die Bundesfeier findet in diesem Jahr erneut auf dem Reservoir Wacht statt. Wie gewohnt startet der Nationalfeiertag mit einem 1.-August-Brunch, welcher von 10 bis 13.30 Uhr stattfindet. Die Festrede in diesem Jahr hält die Skirennfahrerin Simone Wild. Für die musikalische Unterhaltung sorgen neben dem Jodelclub Langnau und der Harmonie Adliswil auch das Alphorn Duo SonderBar. Der zweite Teil des Programms auf dem Reservoir Wacht beginnt um 17 Uhr mit Festbetrieb und Höhenfeuer der Feuerwehr. Hirzel: Die 1.-August-Feier, organisiert vom Gemeindeverein, findet auf der Fahrenweid statt. Der Anlass beginnt um 19 Uhr. Die Festansprache hält Theo Leuthold, der Horgner Gemeindepräsident.

Horgen: An idyllischer Lage steigt die 1.-August-Feier, organisiert vom Verkehrsverein, einmal mehr im Parkbad Seerose. Ab 18 Uhr ist die Festwirtschaft geöffnet. Um 19 Uhr spielen eine Formation der Harmonie Helvetia Horgen und der Kadettenmusik. In diesem Jahr hält der Meilemer Gemeindepräsidenten Christoph Hiller die 1.-August-Ansprache. Um 21. 30 Uhr startet der Lampionumzug für die Kinder bevor um 22 Uhr ein Feuerwerk auf dem See gezündet wird. Der Eintritt zum Anlass ist frei.

Hütten: Die Feier findet auf der Schanz statt. Ab 19 Uhr kümmert sich dort die Feuerwehr um das leibliche Wohl der Gäste, der Musikverein und der Männerchor sind für die musiklische Unterhaltung zuständig. Um 20.30 Uhr hält die Hüttner Gemeindepräsidentin Verena Dressler die Festrede.

Kilchberg: Um 18 Uhr öffnet die Festwirtschaft im Breitloo. Auf dem Programm der vom Ortsverein Kilchberg organisierten Feier stehen musikalische Darbietungen der Harmonie, ein Feuerwerk sowie ein Höhenfeuer. Die Festansprache hält Bruno Morf, Stiftungsratspräsident des Emilienheims Kilchberg. Für das leibliche Wohl sorgen die Albis Foxes.

Langnau: Auf dem Albis wird ab 19 Uhr auf der Wiese unterhalb der Birrwaldstrasse gefeiert. Die Festwirtschaft bietet Chili con Carne, Würste und vegane Schnitzel an. Organisiert wird der Anlass von der Kultur- und Freizeitkommission. Die als Sprecherin des Schweizer Fernsehens oder der SBB bekannte Irina Schönen hält um 20.15 Uhr eine Rede zum Thema «Wurzeln schlagen und ankommen». Danach wird ein Höhenfeuer entzündet. Fahrgelegenheiten auf den Albis werden um 18.30 Uhr ab Dorfplatz und Altersheim sowie zurück ins Dorf um 22.15 Uhr angeboten.

Oberrieden: Die Nationalfeier der Gemeinde startet ab 17 Uhr im Aebnet. Nach einem Willkommensgruss von Gemeindepräsident Martin Arnold hält Jürg Trachsel, Kantonsrat aus Richterswil und Präsident der kantonsrätlichen SVP-Fraktion, um 20 Uhr die Festrede. Um 22 Uhr wird das Höhenfeuer entfacht. Zwischen dem Bahnhof Oberrieden See und dem Festplatz verkehrt alle 20 Minuten ein Shuttlebus.

Richterswil: Zum Nationalfeiertag lädt der Verkehrsverein Richterswil/Samstagern ab 18 Uhr zu den Festivitäten auf dem Stollenrain ein. Die Nationalrätin Natalie Rickli hält die 1.-August-Rede. Danach gibt es ein Höhenfeuer sowie ein Feuerwerk.

Rüschlikon: Die Bundesfeier beginnt mit der Eröffnung der Festwirtschaft um 19 Uhr. Die Gemeinderätin Nadja Fossati hält die Begrüssungsansprache. Neben Musik und Tanz gibt es um 21.50 Uhr ein grosses Feuerwerk.

Schönenberg: Die traditionelle 1.-August-Feier findet auf dem Belzi-Hoger in der Buechen statt. Bei gutem Wetter befindet sich die Festwirtschaft unter freiem Himmel, bei schlechter Witterung in der Scheune in der Buechen. Die Feier, organisiert vom Feuerwehrverein und musikalisch unterstützt vom Musikverein, beginnt um 20 Uhr. Die Ansprache hält Heini Hauser, Stadtrat von Wädenswil. Um 21 Uhr wird das Höhenfeuer entzündet.

Thalwil: Bereits am 31. Juli wird in Thalwil gefeiert. Ab 18 Uhr lädt die Gemeinde zur Feier der Nation auf die Sportanlage Brand II ein. Der Fussballclub ist für die Gästebewirtschaftung zuständig. Um 20 Uhr hält die Synchronschwimmerin Sascia Kraus eine Festrede, das Höhenfeuer wird um 22.15 Uhr entzündet. Am 1. August organisieren die Armbrustschützen Thalwil ein traditionelles Tellenschiessen, bei dem man mit der Armbrust auf eine Apfelscheibe schiessen muss.

Wädenswil: Auch in Wädenswil beginnen die Feierlichkeiten auf dem Seeplatz bereits am 31. Juli mit Festwirtschaft und Live-Musik von Gin Pacific und Carol McCallum. Die offizielle Feier wir dann um 11 Uhr am 1. August mit drei Salutschüssen, abgefeuert durch die Barbara-Zunft, eingeläutet. Am Abend öffnet die Festwirtschaft um 17 Uhr. Für Unterhaltung sorgt die Blaskapelle Zimmerberg. Um 20.30 hält der Festredner Angelo Minutella, Gemeinderatspräsident, seine Ansprache. Danach übernimmt die Iwanmusik die Bühne.

(Natalie Wenger)

Erstellt: 27.07.2017, 13:22 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles