Zum Hauptinhalt springen

Der Adliswiler Schulpräsident wird wohl bald als Stadtrat gewählt

Am Mittwochabend stimmt das Adliswiler Parlament über eine weitere Teilrevision der Gemeindeordnung ab. Was theoretisch klingt, bedeutet in der Praxis das Ende der separaten Wahl des Schulpräsidenten.

Schulpräsident Raphael Egli (CVP): «Die Wichtigkeit der Schule rechtfertigt eine separate Wahl des Schulpräsidenten»
Schulpräsident Raphael Egli (CVP): «Die Wichtigkeit der Schule rechtfertigt eine separate Wahl des Schulpräsidenten»
Archiv, André Springer

Sie hat das Zeug zu einer endlosen Geschichte, die Integration der Schule Adliswil in die politische Gemeinde. In den kommenden Tagen und Wochen wird die Geschichte um ein Kapitel länger – vielleicht ist es das letzte.Jahrelang hat sich die Schule Adliswil gegen die Integration in die Stadtverwaltung gewehrt. 2013 sprachen sich die Stimmberechtigten aber genau hierfür aus. Hiess es damals immerhin noch, die Wahl des Schulpräsidenten erfolge weiterhin separat, dürfte diese Sonderregelung – die gemäss kantonalen Vorgaben explizit zulässig ist – bald Geschichte sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.