Zum Hauptinhalt springen

Das schwimmende Restaurant wechselt den Besitzer

Das Motorschiff Glärnisch wird per Ende März verkauft. Für die aktuelle Pächterin heisst das Abschied nehmen vom Gastronomiebetrieb, in dem sie mehrere Jahre gearbeitet hat.

Nach 13 Jahren verkauft der jetzige Eigentümer per Ende März das MS Glärnisch.
Nach 13 Jahren verkauft der jetzige Eigentümer per Ende März das MS Glärnisch.
Manuela Matt

Ruhig liegt das MS Glärnisch im Wädenswiler Hafen vor Anker, doch im Hintergrund schlagen die Wellen hoch. «Ich verkaufe den Betrieb Ende März», sagt der Eigentümer Heinz Moser aus der Au. «Ab April hat die Glärnisch einen neuen Eigentümer.»

Wer der neue Besitzer ist, will Moser zum jetzigen Zeitpunkt nicht verraten, da die Verträge bislang noch nicht unter Dach und Fach sind. Nur so viel: Das Interesse sei gross gewesen, 18 Bewerber hätten sich bei ihm gemeldet. Der Verkauf beinhaltet auch die dazugehörige Bootsvermietung und den angrenzenden Sitzplatz, wo die Wirte in den warmen Monaten eine Sommerlounge betreiben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.