Zum Hauptinhalt springen

Das Kirchgemeindehaus braucht ein neues Dach

Am Samstag stimmen die Reformierten Kilchbergs über einen Kredit für die Sanierung des Dachs des Kirchgemeindehauses ab. Zudem soll das Gebäude energetisch auf den neusten Stand gebracht werden.

Das Dach des reformierten Kirchgemeindehauses in Kilchberg soll saniert werden.
Das Dach des reformierten Kirchgemeindehauses in Kilchberg soll saniert werden.
Sabine Rock

Das Dach des reformierten Kirchgemeindehauses an der Stockenstrasse in Kilchberg ist in die Jahre gekommen und muss dringend auf Vordermann gebracht werden. Am nächsten Samstag entscheiden die Kilchberger Reformierten über einen Kredit von 650'000 Franken für die benötigte Sanierung des Dachs.

«Nach über 40 Jahren ist das Dach energetisch nicht mehr auf dem neusten Stand», sagt Kirchenpflegepräsident Peter C. Maier. An verschiedenen Stellen sei das Dach undicht, Regen und Wind würden in das Gebäude eindringen. Diese Mängel sollen nun behoben werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.