Zum Hauptinhalt springen

Das «Fähre Bistro» möchte eigentlich Anfang April öffnen

Die Erneuerungsarbeiten im Fähre-Beizli an der Anlegestelle in Horgen laufen bereits. Die neue Betreiberin möchte mit dem «Fähre-Bistro Schwan» in wenigen Wochen starten. Als Take-away-Laden wäre das möglich.

Anna Yigit wird das ehemalige Fähre-Beizli als «Fähre Bistro Schwan» betreiben.
Anna Yigit wird das ehemalige Fähre-Beizli als «Fähre Bistro Schwan» betreiben.
Patrick Gutenberg

Sie wechselt vom Taxi ins Bistro: Anna Yigit, die in Horgen bekannt ist mit ihrem Ein-Frauen-Taxi-Betrieb, übernimmt das Fähre-Beizli in Horgen. Sie hat mit der Zürichsee-Fähre Horgen-Meilen, die das Beizli im Herbst übernommen hatte, einen Mietvertrag abgeschlossen.

Martin Zemp, Geschäftsführer der Zürichsee-Fähre Horgen-Meilen, ist erfreut darüber: «Ihr Konzept entspricht genau unseren Wünschen. Sie will den Fährenbenützern etwas bieten, die sich vor der Überfahrt etwas kaufen möchten, aber auch den Spaziergängern, Velofahrern und Hündelern, die sich auf der Seepromenade tummeln.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.