Zum Hauptinhalt springen

Carla Loretz gewinnt Wahl um das Schulpräsidium haushoch

Drei Wochen Wahlkampf haben der parteilosen Schulpflegerin Carla Loretz genügt, um im zweiten Wahlgang das Schulpräsidium zu erobern. Sie erhielt mehr als doppelt so viele Stimmen wie die Zweitplatzierte Christa Stünzi (GLP).

Der Horgner Gemeindepräsident Theo Leuthold gratuliert der neuen Schulpräsidentin Carla Loretz zur Wahl.
Der Horgner Gemeindepräsident Theo Leuthold gratuliert der neuen Schulpräsidentin Carla Loretz zur Wahl.
André Springer

Der Blumenstrauss und der gekühlte Weisswein stehen für den Wahlempfang auf der Terrasse des Gemeindehauses bereit. Als Carla Loretz (parteilos) eintrifft, gilt ihre Aufmerksamkeit aber zuerst dem Wahlprotokoll, das ebenfalls dort liegt. Sie studiert es lange, als könne sie das Resultat kaum glauben. «Dass die Stimmen so deutlich für mich ausfielen, ist überwältigend», sagt sie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.