Zum Hauptinhalt springen

Bundesgericht bestätigt Strafmass für einen untherapierbaren Pädophilen

Ein 55-Jähriger muss seine Strafen von vier Jahren und acht Monaten absitzen. Das Bundesgericht bestätigt die Strafzumessung. Er hatte in Adliswil ein minderjähriges Mädchen sexuell missbraucht.

Ein 55-jähriger Mann ist mehrfach verurteilt worden, unter anderem wegen sexueller Handlungen mit Minderjährigen. Gegen das Strafmass reichte er Beschwerde beim Bundesgericht ein. Dieses bestätigt nun die Freiheitsstrafen.
Ein 55-jähriger Mann ist mehrfach verurteilt worden, unter anderem wegen sexueller Handlungen mit Minderjährigen. Gegen das Strafmass reichte er Beschwerde beim Bundesgericht ein. Dieses bestätigt nun die Freiheitsstrafen.
Keystone

Mit den Delikten eines 55-jährigen Mannes haben sich die Gerichte mehrfach beschäftigt. Nun hat das Bundesgericht einen Schlussstrich unter die Verfahren gezogen, die teils bis ins Jahr 2002 zurückreichen.

Es weist die Beschwerde des Verurteilten ab. Er war unter anderem wegen sexuellen Handlungen mit einem minderjährigen Mädchen aus Adliswil verurteilt worden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.