Zum Hauptinhalt springen

Brass Band lädt auf musikalische Reisen ein

Der Brass Band Posaunenchor Wädenswil (BBPW) bereitet sich auf sein Frühjahreskonzert vor. Dabei macht er musikalisch weite Reisen, ehrt jedoch auch einheimische Komponisten.

Neu dazugestossen: Am Samstag spielt Michael Deuber (Mitte) mit seinem Eufonium erstmals an einem Konzert des Brass-Band-Posaunenchors mit.
Neu dazugestossen: Am Samstag spielt Michael Deuber (Mitte) mit seinem Eufonium erstmals an einem Konzert des Brass-Band-Posaunenchors mit.
Sabine Rock

Das Programmheft des Brass Band Posaunenchor Wädenswil (BBPW) verspricht für das diesjährige Frühjahreskonzert Brass Band Sound in gewohnter Manier. Für viele der treuen Mitglieder sowie für Dirigent Thomas Bürgi ist die Konzertvorbereitung dementsprechend schon Routine. Für einen Musikanten in dieser Formation ist das Programm jedoch Neuland. «Wir durften uns vor kurzem über einen Neuzugang aus der Jugendmusikgruppe KRT freuen», sagt Bürgi. Es sei immer speziell schön, aktiven Musiker-Nachwuchs begrüssen zu dürfen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.