Zum Hauptinhalt springen

Borkenkäfer verursachen immenses Baumsterben

Der Borkenkäfer sucht derzeit die Wälder in grossem Ausmass heim. Vor allem Fichten sind betroffen. Die Invasion bringt Forstunternehmer an ihre Grenzen und verändert das Waldbild.

Kleiner Käfer – grosse Bedrohung: Wegen der heissen Temperaturen sind die Bäume anfällig für Borkenkäfer.
Kleiner Käfer – grosse Bedrohung: Wegen der heissen Temperaturen sind die Bäume anfällig für Borkenkäfer.
Moritz Hager

Ein Berg von Holzschnitzeln steht meterhoch aufgetürmt auf der Deponie Wiedag in Oetwil. Der Duft von frischem Holz liegt in der Luft. Ein eigentlich angenehmer Geruch, der jedoch nichts anderes als der Duft des Todes unzähliger Bäume ist. Hunderte gefällte und zerhackte Fichten werden dieser Tage auf die Deponie gebracht. Das Ende bereitet den bis zu 35 Meter hohen Nadelbäumen ein vier Millimeter kleines Wesen: Der Borkenkäfer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.