Zum Hauptinhalt springen

Hirzelpass wurde pünktlich fertig

Die Bauphase auf der Hirzelpassstrasse verlief ohne Probleme. Die Strasse ist seit Samstagmorgen wieder offen.

Die Passstrasse musste während der Sommerferien aufgrund von Sanierungsarbeiten und der Erweiterung des Veloweges gesperrt werden.
Die Passstrasse musste während der Sommerferien aufgrund von Sanierungsarbeiten und der Erweiterung des Veloweges gesperrt werden.
Sabine Rock

Der Verkehrslärm im Hirzel war in diesem Sommer während fünf Wochen verstummt. Um Bauarbeiten an der Zugerstrasse durchzuführen, wurde die Passstrasse ab der Kreuzung Morgenthal bis nach Sihlbrugg gesperrt. Auf einer Strecke von rund 1,3 Kilometer wurden Belagsarbeiten durchgeführt und auf einer Länge von 350 Metern ein kombinierter Velo- und Gehweg gebaut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.