Zum Hauptinhalt springen

Bauherren können ihr Gesuch bald digital einreichen

Als erste Gemeinde am Zürichsee nimmt Richterswil an einem Pilotprojekt des Kantons Zürich teil: Ab Februar kann man Baugesuche digital einreichen und deren Status genau verfolgen.

Wer in Richterswil Bauen will, kann sein Gesuch dafür künftig auch elektronisch einreichen.
Wer in Richterswil Bauen will, kann sein Gesuch dafür künftig auch elektronisch einreichen.
Archiv ZSZ

Berge von Papier verursacht, wer ein Haus bauen möchte oder seine Garage umbaut. Denn mindestens drei Exemplare des Baugesuchs muss der Bauherr einreichen. Eines für die Gemeinde, eines für den Architekten und eines für den Bauherren selbst. Doch nun soll die Papierflut in den Gemeinden reduziert werden. Ab Anfang Februar bieten die ersten acht Gemeinden das elektronische Baubewilligungsverfahren als neuen Service an. Eine davon und die erste in der Region ist Richterswil.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.