Adliswil

Baugesuch für Dreifachturnhalle eingereicht

Die Zurich International School hat ein Baugesuch für ihr neues Schulgebäude mit Dreifachturnhalle eingereicht. Ein Vertrag mit der Stadt regelt die Nutzung der Hallen durch Adliswils Vereine und die Primarschule Dietlimoos.

Noch steht erst das Baugespann bei der Zurich International School (ZIS) in Adliswil. Im Frühling nächsten Jahres will die ZIS mit dem Bau eines Schulgebäudes mit Dreifachturnhalle beginnen. Bereits im Bau befindet sich das Primarschulhaus Dietlimoos (rechts im Bild). Auch deren Schüler werden in einer der ZIS-Turnhallen den Sportuntericht absolvieren.

Noch steht erst das Baugespann bei der Zurich International School (ZIS) in Adliswil. Im Frühling nächsten Jahres will die ZIS mit dem Bau eines Schulgebäudes mit Dreifachturnhalle beginnen. Bereits im Bau befindet sich das Primarschulhaus Dietlimoos (rechts im Bild). Auch deren Schüler werden in einer der ZIS-Turnhallen den Sportuntericht absolvieren. Bild: Sabine Rock

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nach Jahren der Verzögerungen geht es vorwärts mit dem Erweiterungsbau der Zurich International School (ZIS) im Adliswiler Dietlimoos-Quartier. Das Baugesuch für die neue «Middle School» in Adliswil ist eingereicht, im Frühling 2020 sollen die Bauarbeiten beginnen. Geht alles nach Plan, kann das neue Schulgebäude mit Dreifachturnhalle im August 2022 stehen. Zu den für sie anfallenden Baukosten will die Privatschule derzeit noch keine Angaben machen.

Entworfen wurde das neue Schulgebäude mit begehbarem Flachdach von den AMZ Architekten aus Zürich. Über einen Verbindungstrakt mit Unter- und Erdgeschoss wird das bestehende Schulhaus der ZIS mit dem 15 Meter hohen, dreistöckigen Neubau verbunden. In diesem wird die «Middle School» für Schüler im Alter von elf bis 14 Jahren untergebracht. Im nördlichen Bereich des Baus wird die Dreifachturnhalle erstellt. Zudem bietet das Erdgeschoss Platz für einen Theaterraum. Die beiden Obergeschosse der «Middle School» bieten Platz für Klassenzimmer und Musiksäle. Zudem plant die ZIS 48 Aussenparkplätze entlang der Moosstrasse.

Von den neuen Turnhallen profitieren, nebst der Schülerschaft der Zurich International School, auch Adliswils Vereine und die Schüler der benachbarten Primarschule Dietlimoos. Deren Schulgebäude befindet sich derzeit im Bau und wird auf das Schuljahr 2020/21 hin fertig gestellt. Bis zur Einweihung der Dreifachturnhalle absolvieren die Primarschüler den Turnunterricht in der Turnhalle des Schulhauses Tüfi.

«Gute Konditionen»

Die Nutzung der Dreifachturnhalle durch die ZIS, Adliswils Vereine und das Dietlimoos ist in einem 20 Jahre laufenden Mietvertrag geregelt. Dieser basiert auf dem Dokument, über welches der Adliswiler Souverän am 23. September 2012 abgestimmt hatte. Karin Fein (Freie Wähler), Vorsteherin des Finanzressorts, ist zufrieden mit dem Ergebnis der Vertragsverhandlungen. «Ich freue mich, dass wir uns einigen und gute Konditionen aushandeln konnten.» Die Dreifachturnhalle löse nicht nur das Platzproblem der Schule Adliswil, sondern werde auch für mehr Begegnungen zwischen den Schülerschaften der ZIS und der öffentlichen Schule führen. «Davon werden alle profitieren», sagt Fein.

Dereinst wird wochentags eine Halle von 7 Uhr bis 18 Uhr der öffentlichen Schule und den Vereinen zur Verfügung stehen, erklärt Rolf Streuli, Verwaltungsdirektor der ZIS. Von 18 Uhr bis 22 Uhr können alle drei Hallen von den Vereinen genutzt werden. Für die Hallennutzung an den Wochenenden habe man eine separate Lösung gefunden, ergänzt Streuli. «Der Hallenplan für die Wochenenden wird jeweils ein Semester im Voraus zwischen der ZIS und der Stadt koordiniert.» Die Hallen sollen schliesslich auch Austragungsort für die Wettkämpfe der ZIS-Sportteams sein.

Pro Jahr zahlt die Stadt Adliswil 240'000 Franken Miete für die Nutzung der Dreifachturnhalle. Darin inbegriffen sind die Nutzung der Turnhalleninfrastruktur, sowie zweier Aussenlagerräume im Sockel des neuen ZIS-Gebäudes. Ausserdem wird die Stadt für die Lehrerschaft des Dietlimoos 13 Parkplätze bei der ZIS mieten. Dafür fallen jährlich weitere 7800 Franken an Mietkosten an. Dieser Betrag werde ab Sommer 2022 budgetiert, heisst es von Seiten der Stadt. (Zürichsee-Zeitung)

Erstellt: 11.01.2019, 15:24 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!