Zum Hauptinhalt springen

Auto geht auf A3 in Flammen auf

Auf der Autobahn A3 zwischen Wollerau und Richterswil ist am Donnerstagabend ein Auto in Flammen aufgegangen. Kurz danach krachten bei einem Folgeunfall zwei Autos ineinander.

Kurz nach der Autobahnausfahrt Richterswil, Fahrtrichtung Zürich, hat am Donnerstagabend ein Auto gebrannt. Wenig später gab es einen Folgeunfall.
Kurz nach der Autobahnausfahrt Richterswil, Fahrtrichtung Zürich, hat am Donnerstagabend ein Auto gebrannt. Wenig später gab es einen Folgeunfall.
Google Maps

Zum Brand unmittelbar nach der Ausfahrt Richterswil kam es kurz vor 19 Uhr, wie ein Sprecher der Kantonspolizei Zürich auf Anfrage sagte. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Wagen bereits in Vollbrand. Die Löschkräfte konnten den Brand schliesslich löschen.

Rund zehn Minuten nach dem Brand kam es ebenfalls in Fahrtrichtung Zürich zu einer Folgekollision zwischen zwei Autos. Dabei entstand Blechschaden, und es lief laut Angaben der Feuerwehr Öl aus. Wegen den Zwischenfällen kam es auf der Autobahn vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen. Verletzt wurde niemand.

SDA/mst

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch