Zum Hauptinhalt springen

Ausschaffung einer schwangeren Eritreerin aus Adliswil sorgt für Empörung

NUK Adliswil einmal mehr in den Schlagzeilen: Mitten in der Nacht wurde die 21-jährige Eritreerin in der Notunterkunft geweckt und nach Italien ausgeschafft.

Zum Ärger der Anwältin