Zum Hauptinhalt springen

Ausbildungszentrum bleibt in der Au

Das Regionale Ausbildungszentrum Au (RAU) zieht in das ehemalige Gebäude des Verpackungsherstellers Cawapac.

Neuer Standort: Das Ausbildungszentrum zügelt ins Gebäude der Cawapac AG gegenüber des Bahnhofs.
Neuer Standort: Das Ausbildungszentrum zügelt ins Gebäude der Cawapac AG gegenüber des Bahnhofs.
Google Maps

Noch vor eineinhalb Jahren war die Zukunft des Regionalen Ausbildungszentrums Au ungewiss. Jetzt steht fest: Das RAU bleibt dem Wädenswiler Ortsteil erhalten. Es hat einen neuen Standort ganz in der Nähe des Au-Centers gefunden, wo das Zentrum derzeit beheimatet ist. In den Sommerferien 2016 zieht das RAU in das ehemalige Gebäude der Cawapac AG. Dieses befindet sich vis-à-vis des Bahnhofs Au und steht leer, seit der Verpackungshersteller im vergangenen August seine Produktion eingestellt hat. «Der neue Eigentümer des Areals wird die Gebäude sanieren und entsprechend den Bedürfnissen des RAU umbauen», teilt das Ausbildungszentrum mit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.