Zum Hauptinhalt springen

Auffahrkollision verursacht Stau

Heute Morgen ist es auf der A3 bei Thalwil zu einem Unfall mit drei Autos gekommen. In der Folge staute sich der Verkehr bis zur Einfahrt Wädenswil.

Der Verkehr auf der A3 Richtung Zürich ist nach 7.15 ins Stocken geraten. Die Lage entspannt sich allmählich.
Der Verkehr auf der A3 Richtung Zürich ist nach 7.15 ins Stocken geraten. Die Lage entspannt sich allmählich.
TCS

Wegen eines Unfalls bei Thalwil ist es heute Morgen um 7.15 Uhr auf der Autobahn A3 Richtung Zürich zu einem Stau gekommen. Bei der Auffahrkollision seien drei Personenwagen beteiligt gewesen, sagt Daniel Schnyder, Sprecher der Kantonspolizei Zürich auf Anfrage. Es entstand Sachschaden, verletzt wurde aber niemand.

In der Folge staute sich der Verkehr auf der Fahrspur Richtung Zürich bis zur Autobahneinfahrt Wädenswil. Die Unfallstelle ist wieder geräumt, sagt Schnyder. Gemäss Verkehrsinfo des TCS betrug die Wartezeit gegen 8 Uhr bis zu einer Stunde. Die Verkehrssituation hat sich mittlerweile wieder entspannt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch