Zum Hauptinhalt springen

Alles bereit für die Grossgemeinde?

Sind Wädenswil, Schönenberg und Hütten bereit für den Zusammenschluss am 1. Januar? Wir haben Personal und Finanzen unter die Lupe genommen.

Schönenberg – hier im Bild – und Hütten werden ab dem 1. Januar Teil der Stadt Wädenswil sein.
Schönenberg – hier im Bild – und Hütten werden ab dem 1. Januar Teil der Stadt Wädenswil sein.
Moritz Hager
Trophäenjäger am Werk: Am Dorfeingang haben Unbekannte die Ortstafel von Schönenberg entfernt. Nach der Fusion im Januar wird sie mit einer Wädenswiler Tafel ersetzt.
Trophäenjäger am Werk: Am Dorfeingang haben Unbekannte die Ortstafel von Schönenberg entfernt. Nach der Fusion im Januar wird sie mit einer Wädenswiler Tafel ersetzt.
Moritz Hager
Dürfen wir vorstellen: So sieht die neue Gemeinde Wädenswil aus; nun auch mit höchstem Segen des Bundesgerichtes.
Dürfen wir vorstellen: So sieht die neue Gemeinde Wädenswil aus; nun auch mit höchstem Segen des Bundesgerichtes.
mst
1 / 3

Was passiert mit den Blumen an den Ortstafeln? – Das ist eine der Fragen, welche die Gemeinden Wädenswil, Schönenberg und Hütten beschäftigt. Im Fusionsprozess sind sie damit bei den niederschwelligen Themen angelangt. «Wir sind bereit», sagt denn auch Stadtpräsident Philipp Kutter (CVP).

Dennoch gebe es extrem viel zu tun, denn wenn Anfang des nächsten Jahres die Mitarbeitenden der Grossgemeinde ihre Arbeit aufnehmen, muss alles funktionieren. «Dann muss sich im Stadthaus auch ein Einwohner aus Hütten abmelden können, um ins Ausland zu gehen, oder die Steuerdaten aus Schönenberg müssen abrufbar sein», sagt der Stadtpräsident.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.