Zum Hauptinhalt springen

Auf der Pirsch nach den Leuchtsignalen, die den Männchen den Weg weisen

Der Naturschutzverein Horgen organisierte am Freitagabend eine Glühwürmchenpirsch. Sie stiess auf grosses Interesse.

Hannah Scharnagl
Ein Glühwürmchenweibchen leuchtet im Gras.
Ein Glühwürmchenweibchen leuchtet im Gras.
Manuela Matt

Es wurde von Pro Natura zum Insekt des Jahres gekürt, ist Gegenstand internationaler Literatur und deutscher Schlager: das Glühwürmchen. Der Leuchtkäfer wird zwar immer seltener, aber wenn man genau hinschaut, kann man ihn auch in der Region Zürichsee entdecken. Am Freitagabend organisierte der Naturschutzverein Horgen eine Glühwürmchenpirsch. An die 60 Personen, darunter viele Kinder, waren zur kleinen Nachtwanderung aufgebrochen. Treffpunkt bei Einbruch der Dunkelheit am Wührenbach am Horgenberg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen