Zum Hauptinhalt springen

Nach Unfall steht Forderung nach Tempo 30 im Raum

Bei der Kreuzung vor dem Volkshaus wurde am Montag eine Fussgängerin von einem Auto angefahren. Stadtrat Jonas Erni spricht sich nun für Tempo 30 auf der Kantonsstrasse aus.

Besonders hangabwärts sind die Autos auf der Schönenbergstrasse mit Schuss unterwegs. Quer dazu führt die Oberdorfstrasse am Volkshaus vorbei.
Besonders hangabwärts sind die Autos auf der Schönenbergstrasse mit Schuss unterwegs. Quer dazu führt die Oberdorfstrasse am Volkshaus vorbei.
Patrick Gutenberg

Ein 76-jähriger Automobilist kollidierte am Montag auf der Schönenbergstrasse in Richtung See fahrend mit einer 41-jährigen Fussgängerin. Der Unfall ereignete sich einige Meter unterhalb des Volkshauses auf der Kantonsstrasse, als die Frau den Fussgängerstreifen überquerte. Sie erlitt leichte Verletzungen und konnte das Spital bereits wieder verlassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.