Zürich

Sportamt kürt sportliche Schulen in der Region

Gleich drei Schulen aus der Zürichseeregion sind vom Sportamt des Kantons Zürich als besonders sportfreundlich ausgezeichnet worden.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Auf das neue Schuljahr erhalten im Kanton Zürich sechs Schulen, die sich über den obligatorischen Sportunterricht hinaus für die Sport- und Bewegungsförderung im Schulalltag engagieren, das «Label für sportfreundliche Schulkultur».

Wie das Sportamt des Kantons Zürich mitteilt, finden sich darunter gleich drei aus der Region Zürichsee:

  • Schule Im Herrlig, Zürich
  • Sekundarschule Rüti, Rüti
  • Primar- und Sekundarschule Allmend, Meilen
  • Schule Fällanden, Fällanden
  • Sekundarschule Vorder Zelg, Langnau am Albis
  • Sekundarschule Campus Moos, Kilchberg Rüschlikon

Mit dem «Label für sportfreundliche Schulkultur» anerkennt das Sportamt das «grosse Engagement der Schulen sowie der verantwortlichen Personen und macht es nach aussen sichtbar». Das für vier Jahre vergebene Label sei gleichzeitig auch eine Verpflichtung, das vorbildliche Engagement weiterzuführen.

Die ausgezeichneten Schulen erfüllen die Kriterien wie ein überdurchschnittliches Angebot an freiwilliger Schulsportkursen oder die Durchführung von mehreren Sportveranstaltungen für die ganze Schule. Ausserdem verfügen alle Schulen über sportverantwortliche Lehrpersonen oder Schulsportkoordinatoren, die Projektwochen, Sportlager, Spielturniere und vieles mehr organisieren.

Schulen erhalten eine Belohnung

Wie es in der Mitteilung des Sportamtes weiter heisst, erhalten diese Schulen einen Beitrag für Weiterbildungsmassnahmen und für spezielle Sportaktivitäten sowie ein Trikot-Set für Schülermeisterschaften und -turniere. Die Übergabe der Label erfolgt jeweils vor Ort in Absprache mit den ausgezeichneten Schulen.

Ab diesem Jahr konnten sich die 27 vor vier Jahren erstmals ausgezeichneten Labelschulen für eine Rezertifizierung bewerben, was bis jetzt 22 von ihnen erfolgreich gemacht haben. Mit den in den Jahren 2015 bis 2017 Ausgezeichneten tragen damit derzeit 60 Zürcher Schulen das «Label für sportfreundliche Schulkultur». (mst)

Erstellt: 11.07.2018, 09:57 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!