Richterswil

Richterswil: Fünf Verhaftungen bei Baustellen-Kontrolle

Gleich fünf Personen hat die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag in Richterswil bei einer Baustellenkontrolleverhaftet.

Die Kantonspolizei hat fünf Baustellenarbeiter verhaftet.

Die Kantonspolizei hat fünf Baustellenarbeiter verhaftet. Bild: Kapo Zürich

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstagmorgen in Richterswil bei einer Baustellenkontrolle fünf Personen verhaftet. Gemäss Mitteilung unterzogen die Kantonspolizisten alle Arbeiter einer Baustelle in der Seegemeinde einer Kontrolle. Dabei stellte sich heraus, dass fünf der kontrollierten Männer sich widerrechtlich in der Schweiz aufhielten und ohne Bewilligung auf der Baustelle arbeiteten. Bei den fünf Festgenommenen handelt es sich um kosovarische Staatsbürger im Alter zwischen 19 bis 33 Jahren.

Der 52-jährige, im Kanton Schwyz wohnhafte Arbeitgeber stammt aus Nordmazedonien. Er wird wegen Beschäftigen von Ausländern ohne Bewilligung bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. (Zürichsee-Zeitung)

Erstellt: 16.05.2019, 19:07 Uhr

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Paid Post

Burger ahoi auf dem Zürichsee

Feines Fast Food zum Feierabend: Ab dem 16. Mai geht das Build-your-Burger-Schiff auf Kurs – mit neuen Ideen und spannenden Kreationen.