Wädenswil

Philipp Kutter ist Panaschierkönig

Philipp Kutter (CVP), Stadtpräsident von Wädenswil, hat am meisten Stimmen von fremden Listen erhalten.

In absoluten Zahlen wurde Wädenswils Stadtpräsident Philipp Kutter am häufigsten auf eine andere Parteiliste gesetzt.

In absoluten Zahlen wurde Wädenswils Stadtpräsident Philipp Kutter am häufigsten auf eine andere Parteiliste gesetzt. Bild: André Springer

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Philipp Kutter (CVP) ist am beliebtesten: Von allen Kantonsräten, die am 12. April gewählt worden sind, ist der Name des Stadtpräsidenten von Wädenswil in absoluten Zahlen am häufigsten auf eine andere Parteiliste eingefügt worden. Dies geht aus der so genannten Panaschierstatistik hervor, die das Statistische Amt gestern veröffentlicht hat. Das heisst: Von den 5404 Stimmen, die Kutter erhalten hat, waren 2950 Panaschierstimmen.

Wenn man die Anzahl Panaschierstimmen im Verhältnis zur Grösse des Wahlkreises, zur Anzahl Listen und der Wahlbeteiligung analysiert, schlägt zwar Martin Farner (FDP) aus Oberstammheim Philipp Kutter knapp. In absoluten Zahlen schwingt Kutter aber klar obenaus – so gesehen ist er Panaschierkönig.

Bisherigen-Bonus

Zwar haben die Bisherigen generell bei fremden Parteien viele Stimmen geholt. Der Wädenswiler Philipp Kutter sticht aber auch in diesem Vergleich heraus. Er hat fast doppelt so viele Fremdstimmen erhalten wie der zweitplatzierte Panaschierer aus dem Bezirk Horgen, Johannes Zollinger (EVP), der ebenfalls aus Wä­denswil stammt. (Zürichsee-Zeitung)

Erstellt: 21.04.2015, 10:21 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!