Adliswil/Langnau

Jugendliche sollen sich für Gesellschaft einsetzen

Jugendliche sollen Projekte entwickeln, die einen gesellschaftlichen Nutzen im Sihltal generieren. Dies mit der Unterstützung von erfahrenen Mitgliedern des Rotary Club Zürich-Sihltal.

Marcel Gamper vom Rotary Club und Markus Bürgi, der zusätzlich auch als Adliswiler Stadtrat amtiert, freuen sich auf die Projekte mit den Jugendlichen.

Marcel Gamper vom Rotary Club und Markus Bürgi, der zusätzlich auch als Adliswiler Stadtrat amtiert, freuen sich auf die Projekte mit den Jugendlichen. Bild: Manuela Matt

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Stand am Weihnachtsmarkt, ein Konzert oder einen eigenen Webshop — solche oder ähnliche Projekte sollen Jugendliche aus dem Sihltal auf die Beine stellen. Und die besten drei Projekte werden dann mit Hilfe von finanzieller Unterstützung umgesetzt. So sieht das Projekt «Sihltal Impact» aus. Initianten sind Markus Bürgi (FDP), Marcel Gamper und Alwin Locker. Sie sind Mitglied des Rotary Club Zürich-Sihltal, der für dieses Projekt verantwortlich zeichnet.

Gamper hat zehnjährige Zwillingssöhne. «Meine Söhne wollten einen Onlineshop bauen, darüber Bücher verkaufen und das verdiente Geld für einen guten Zweck spenden», erzählt er. Die Idee war da, mit der Umsetzung klappte es nicht. Aber es brachte den Vater auf die Idee, ein solches Projekt für Jugendliche im Sihltal durchzuführen. Bei seinen Kollegen im Rotary Club Zürich-Sihltal stiess er mit seiner Idee sofort auf offene Ohren. «Im Rotary Club gibt es viele erfahrene Geschäftsleute, die ihr Wissen gerne mit den Jugendlichen teilen und sie unterstützen», sagt Gamper.

Keine Kosten für die Stadt

Ziel ist, dass Jugendliche in Gruppen von drei bis fünf Personen mithilfe eines erwachsenen Coaches der Rotarier ihr eigenes Projekt entwickeln. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Vorgegeben ist einzig, dass das Projekt einen gesellschaftlichen Nutzen für das Sihltal haben muss. Sprich der Anlass muss im Sihltal stattfinden und eventuelle finanzielle Gewinne müssen für einen guten, regionalen Zweck gespendet werden.

«Es geht darum, dass die Jugendlichen erste Erfahrungen machen können und sehen, wie man so ein Projekt angeht.»Markus Bürgi, Schulvorsteher der Stadt Adliswil

«Es geht darum, dass die Jugendlichen erste Erfahrungen machen können und sehen, wie man so ein Projekt angeht», sagt Markus Bürgi, Schulvorsteher der Stadt Adliswil. In diesem Projekt ist er aber nicht als Politiker vertreten, sondern als Rotarier. Er versichert, dass das Projekt für die Gemeinde Langnau und die Stadt Adliswil keinerlei Aufwand und Kosten bedeute. Langnau und Adliswil unterstützen das Projekt lediglich kommunikativ. Die Kosten trägt voll und ganz der Rotary Club Zürich-Sihltal.

Die Jugendlichen sollen nicht nur erste Erfahrungen in der Geschäftswelt sammeln, sondern lernen, etwas in einer Gruppe zu stemmen und zum Erfolg zu führen. «Auch organisatorisch und analytisch werden sie gefordert, sie müssen Durchhaltewille haben oder lernen und es ist doch ein gutes Gefühl, der Gesellschaft etwas zurückzugeben», meint Gamper.

2000 Franken Siegerprämie

Bis jetzt sind die Rückmeldungen laut Markus Bürgi sehr positiv. Damit das Projekt durchgeführt werden kann, sollten sich fünf bis sechs Gruppen Jugendlicher beteiligen. Die Hoffnung der Verantwortlichen liegt bei acht bis zehn Gruppen. Die besten drei Projekte werden von einer fünfköpfigen Jury auserkoren und mit einem Preis von je 2000 Franken prämiert. Mit diesem Geld können die Jugendlichen aber nicht einfach in Urlaub fahren oder Party machen, es wird dafür eingesetzt, ihr Projekt umzusetzen. Kriterien für die Jury sind laut Bürgi: Wie gross ist der gesellschaftliche Nutzen? Findet das Projekt im Sihltal statt? Wie gut ist es umsetzbar? Wie kreativ und innovativ ist es?

Ist das Vorhaben erfolgreich, können sich die Verantwortlichen gut vorstellen, das Projekt oder etwas ähnliches regelmässig durchzuführen.

Weitere Informationen sowie Anmeldungen bis am 3. November unter www.sihltal-impact.ch.

Erstellt: 09.10.2019, 15:35 Uhr

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben