Zürich / Wädenswil

«Ich habe mir den Wechsel gründlich überlegt»

Der Zürcher Regierungsrat hat Ernst Stocker zum Regierungspräsidenten gewählt. Am Tag der Wahl stand aber sein Wechsel in die Finanzdirektion im Fokus.

Ernst Stocker wirkte im Kantonsrat konzentriert. Der Direktionswechsel fiel ihm nicht leicht, sagte er nach der Wahl zum Finanzdirektor.

Ernst Stocker wirkte im Kantonsrat konzentriert. Der Direktionswechsel fiel ihm nicht leicht, sagte er nach der Wahl zum Finanzdirektor. Bild: Manuela Matt

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Sie sind jetzt Regierungspräsident und Finanzdirektor. Welche Wahl bedeutet Ihnen mehr?
Ernst Stocker: Beide Wahlen sind sehr wichtig. Die neuen Aufgaben sind eine grosse Herausforderung. Mit der Wahl in die Finanzdirektion bin ich bis zu den Sommerferien nun voll ausgelastet.

Was machen Sie nach der Wahl als Erstes?
Ich begebe mich jetzt in die Volkswirtschaftsdirektion und danach in die Finanzdirektion, um die Mitarbeiter zu informieren.

Wie schwer fällt Ihnen der Abschied von der Volkswirtschaftsdirektion?
Ich war mit Leib und Seele Volkswirtschaftsdirektor. Ich hätte diese Direktion nicht abgegeben, aber ich fühle mich verpflichtet, Lösungen für einen gesunden Staatshaushalt zu finden. Der Wechsel fällt mir nicht leicht.

Trotzdem geben Sie diese Direktion nach vier Jahren ab. Weshalb?
Ich habe mir den Wechsel gründlich überlegt und ich fühle mich verpflichtet, diese Verantwortung zu übernehmen. Die Aufgabe des Finanzdirektors ist anspruchsvoll. Die Finanzen sind zentral für den Wirtschaftskanton Zürich.

Wie weit helfen Ihnen die Erfahrungen als Stadtrat und Stadtpräsident von Wädenswil bei Ihrer neuen Aufgabe?
Auch als Stadtrat und Stadtpräsident musste ich dafür sorgen, dass die Finanzen im Lot sind. Beim Kanton ist einfach alles viel grösser. Es ist aber nicht der Regierungsrat alleine, der verantwortlich ist für einen ausgeglichenen Haushalt. Das Parlament muss seinen Teil dazu beitragen.

Als Regierungspräsident dürfen Sie ein Porträt für die Ahnengalerie in Auftrag geben. Was wünschen Sie sich für ein Bild?
Darüber mache ich mir erst nach diesem Amtsjahr Gedanken. (zsz.ch)

Erstellt: 18.05.2015, 17:46 Uhr

Info

Empfang in Wädenswil

Freitag, 22. Mai, 17 bis 19 Uhr, Empfang von Regierungspräsident Ernst Stocker auf dem Seeplatz in Wädenswil mit einem Apéro für die Bevölkerung.

Artikel zum Thema

Stocker übernimmt die Finanzen

Zürich / Wädenswil Die Zürcher Kantonsfinanzen bleiben in bürgerlicher Hand. Neuer Finanzdirektor ist, wie erwartet, Ernst Stocker (SVP, Wädenswil). Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.