Richterswil

Die Räbechilbi als Kulisse der grossen Emotionen

Rund 17500 Besucher liessen sich von den 45 Sujets aus Räbenlichtern begeistern. Für einige bot der Abend noch ganz andere Überraschungen.

Impressionen von der Räbechilbi 2019.
Video: CA-Media

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wer einen Platz am Strassenrand ergattert hat, lässt sich diesen nicht mehr nehmen. Besonders im Dorfkern drängen sich die Besucher der Richterswiler Räbechilbi schon vor Umzugsbeginn eng aneinander. Kinder klettern auf Verkehrsschilder, um über die Köpfe der Erwachsenen hinweg sehen zu können. Terrassen sind ohnehin längst besetzt. Zwischen 17000 und 18000 Besucher seien ideal, teilt der Verkehrsverein Richterswil mit. Sind es mehr, geht langsam aber sicher der Platz aus. Mit 17500 Besuchern wurde die Wunschzahl dieses Jahr erreicht.

Plötzlich knallt es, die Strassenlaternen erlöschen. Fünf Minuten später, um 18.30 Uhr, steigt ein zweiter Feuerwerkskörper in die Luft und initiiert mit einem abermaligen Knall den Umzug. Angeführt wird dieser traditionell von Kirchgängerinnen – Schülerinnen der dritten Sek, eingehüllt in schwarze Tücher und mit Einzelräben ausgestattet.

Die Kirchgängerinnen eröffnen traditionsgemäss den Umzug. Foto: André Springer.

Diverse Musikvereine, auch aus den umliegenden Gemeinden, fügen der Prozession eine musikalische Ebene hinzu. Alle restlichen der 45 teilnehmenden Vereine und Schulklassen - 29 Tonnen Räben und 50000 Kerzen wurden für die Motive verwendet - bieten etwas fürs Auge. Während zweite Sekundarklassen ihre Bildsujets mit den Titeln «Snapchat» und «Handy» den digitalen Medien widmen oder die erleuchteten Abbilder von Leonardo DiCaprio und Mr. Bean durch die Gassen ziehen, erinnert der Tennisclub an das 50-Jahr-Jubiläum der Mondlandung. Der Seeclub bringt derweil die Stadtzürcher Polybahn nach Richterswil und beim Bergverein Männerchor Frohsinn geht die Ungarische Post ab, und der Turnverein präsentiert eine Weinpresse (zur Reportage: «Sie lieben den Räbechilbi-Umzug, ohne ihn selber zu sehen»). Auch Kindergärten sind dabei und präsentieren verzierte Einzelräben.

Selfies mit Räben

Das Publikum empfängt die Räbenkünstler - mit Applaus. «Ich war so stolz, als ich zum ersten Mal selber mitlief», sagt eine Zuschauerin zu ihrer Freundin. Viele Anwesende sind seit Kindertagen mit der Dorftradition vertraut. Aber nicht alle: «Wow, so that’s a Räbe», staunt ein Tourist und berührt das ausgehöhlte Gemüse ehrfürchtig. Ein Foto vor dem Umzugswagen ist Pflicht.

Einer russischen Besucherin sind nicht nur die Räben fremd, sondern auch das Schweizer Vereinswesen, welches ihr ein Einheimischer erklärt. Dass an der Räbechilbi Englisch, Russisch, Chinesisch gesprochen wird, ist mittlerweile gang und gäbe. «Nach der Räbechilbi erreichen uns jeweils Rückmeldungen aus aller Welt», sagt Daniel Wohlwend, Räbechilbi-Chef beim Verkehrsverein.

Andererseits zeigte sich der aussergewöhnliche Charakter der Veranstaltung dieses Jahr darin, dass Einheimische ihre persönlichsten Momente an der Räbechilbi erleben wollten. So hat etwa ein Richterswiler seiner Freundin einen Heiratsantrag gemacht – und ein «Ja» als Antwort erhalten.

Ebenfalls emotional ging es beim Fussballclub zu und her. Man verabschiedete den vereinseigenen Räbechilbi-Chef Hugo Schär nach 50-jähriger Tätigkeit – mit seinem Konterfei als Sujet.

Hugo Schär wird mit einem eigenen Bild geehrt. Foto: André Springer.

Eine Bank vergisst die Lichter-Regel

«Es war eine wunderschöne Räbechilbi mit genialen Sujets», bilanziert Daniel Wohlwend, Leiter der Arbeitsgruppe Räbechilbi des Verkehrsvereins. Dazu beigetragen hat auch das gute Wetter: kein Regen, kein Wind, nicht zu kalt. Für einen Aufreger unter den Besuchern sorgte einzig ein Lapsus der lokalen Filiale der Kantonalbank – sie hatte ihre Lichter während des Umzugs nicht gelöscht, wozu die Anrainer der Umzugsstrecke jeweils angehalten werden.






Erstellt: 10.11.2019, 08:45 Uhr

Artikel zum Thema

Sie lieben den Räbechilbi-Umzug, ohne ihn selber zu sehen

Richterswil Räben höhlen, Kerzen anzünden und mit Muskelkraft den Wagen schieben: Unterwegs mit dem Turnverein Richterswil an der Räbechilbi. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.