Live-Ticker

Abstimmungen: Alle Resultate im Liveticker

Rapperswil-Jona gibt grünes Licht für das Jona-Center-Projekt, die Langnauer sind gegen die neue Bahnhofsgestaltung und am rechten Seeufer werden Werke fusioniert: Das sind die Resultate des Tages.

Diverse Vorlagen kommen in den Gemeinden rund um den Zürichsee am Sonntag an die Urne.

Diverse Vorlagen kommen in den Gemeinden rund um den Zürichsee am Sonntag an die Urne. Bild: Archiv Daniel Zannantonio

(mst)

(Erstellt: 23.09.2018, 19:42 Uhr)

Artikel zum Thema

Langnauer sagen Nein zum neuen Bahnhof

Langnau 56 Prozent der Stimmberechtigten sagen Nein zu einer Umgestaltung des Bahnhofs. Ganz unberührt bleibt das Areal dennoch nicht. Mehr...

Das Ja zum Jona-Center ist auch ein Ja zur Stadtentwicklung

Rapperswil-Jona Die Stadtbevölkerung hat sich mit dem Ja zum Jona-Center für verdichtetes Bauen ausgesprochen. Die Gegner fürchten, dass mit dem achtgeschossigen Bau ein Präjudiz geschaffen werde und drängen auf die Totalrevision der Stadt- und Ortsplanung. Mehr...

Aus der Zusammenarbeit entsteht eine Einheit

Meilen/Uetikon Die Werke von Meilen und Uetikon werden zusammengelegt. Die Stimmberechtigten beider Gemeinden haben die Fusion deutlich gutgeheissen. Ab 2019 übernimmt die Infrastruktur Zürichsee AG die Energie- und Wasserversorgung. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben