Zum Hauptinhalt springen

62-Jähriger soll Mitbewohnerin erwürgt haben

Vor zwei Jahren wurde eine Frau tot in einer Adliswiler Wohnung aufgefunden. Laut Staatsanwaltschaft hat ihr Partner sie getötet. Gefordert wird eine Freiheitsstrafe von 15 Jahren.

In diesem Haus an der Glärnischstrasse in Adliswil geschah die furchtbare Tat.
In diesem Haus an der Glärnischstrasse in Adliswil geschah die furchtbare Tat.
Archiv Sabine Rock

Bis jetzt war wenig darüber bekannt, was sich im Oktober 2017 in einer Wohnung an der Glärnischstrasse in Adliswil abgespielt hat. Klar war, dass eine Frau gestorben ist und die Staatsanwaltschaft ihren Mitbewohner und Lebenspartner beschuldigt, sie getötet zu haben. Der 62-Jährige beteuert bis heute, nicht für den Tod der Frau verantwortlich gewesen zu sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.