Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

2100 Unterschriften zur Rettung der Blutbuche

Die markante Blutbuche bei der Bahnhof-Passarelle in Thalwil soll im Zuge der Zentrums-Neugestaltung weichen.
Innert wenigen Tagen formte sich massiver Widerstand gegen den Entscheid des Thalwiler Gemeinderats, die markante Blutbuche im Zentrum der Gemeinde aus dem Schutzinventar zu entlassen.
Sie soll dem neuen Centralplatz weichen: Die Blutbuche beim Thalwiler Bahnhof.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin