Zum Hauptinhalt springen

20'000 Besucher auf den Bauernhöfen

Schafescheren, Säulirennen und Selbstgemachtes – zehn Landwirte zeigten ihren Betrieb. Der Bauernverband zieht eine positive Bilanz.

Andrew Bond unterhält auf dem Hof von Vinzenz Bütler in Wädenswil die Kinder.
Andrew Bond unterhält auf dem Hof von Vinzenz Bütler in Wädenswil die Kinder.
PD/Zürcher Bauernverband

Der vergangene Sonntag stand im Bezirk Horgen unter dem Zeichen der Landwirtschaft. Zehn Betriebe öffneten im Rahmen des Anlasses «Vo Puur zu Puur» einen Tag lang ihre Türen. Wie es in der Medienmitteilung des Zürcher Bauernverbands heisst, haben rund 20 000 Besucher die Gelegenheit ergriffen und die Bauernhöfe besucht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.