Zum Hauptinhalt springen

14 Horgner Kandidaten stellten sich bissigen Fragen

Zu Gast auf der Bühne des Schinzenhofsaals waren am Montagabend 14 Kandidaten. Die Anwärter auf einen Sitz im Gemeinderat und das Schulpräsidium stellten sich kritischen Fragen zu aktuellen Themen in Hinblick auf die Wahl.

Die 14 Kandidaten für den Horgener Gemeinderat und das Schulpäsidium auf der Bühne des Schinzenhofsaals. (Ganz rechts: Moderator der Podiumsdiskussion Arthur Schäppi)
Die 14 Kandidaten für den Horgener Gemeinderat und das Schulpäsidium auf der Bühne des Schinzenhofsaals. (Ganz rechts: Moderator der Podiumsdiskussion Arthur Schäppi)

Drei neue Kandidaten fordern die bisherigen Gemeinderäte, die alle ihr Amt behalten wollen, heraus. Am Montagabend stellten sie sich auf dem Podium im Schinzenhofsaal den kritischen Fragen von Moderator Arthur Schäppi, Journalist der Zürichsee-Zeitung. Die rund 200 anwesenden Stimmbürger hatten auf diese Weise die Gelegenheit, sich eine Meinung darüber zu bilden, wem sie an der Wahl vom 15. April ihre Stimme geben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.