Wie das Leuchtturm-Projekt in der Schublade verschwand

Die Wädenswiler wünschten sich vor gut zehn Jahren eine Aufwertung des Seeplatzes. Mit der futuristischen Idee eines Leuchtturms konnten sie sich jedoch nicht anfreunden. Mehr...

«Mein Gottvertrauen ist durch die Krankheit gewachsen»

Zehn Jahre lang führte Theder Pfister das Alterszentrum Haus Tabea. Ende August gibt der 59-jährige Geschäftsleiter das Zepter wegen einer Nervenerkrankung weiter. Mehr...

Grünes Licht für «Talevo»

Ein erster Vorschlag für das Zentrumsprojekt am Bahnhof hat zu viel Kritik geführt. Die SBB haben dem Gemeinderat nun einen überarbeiteten Gestaltungsplan übergeben. Mehr...

Video

Mit Sprengungen zum neuen Labor

Auf dem Tuwag-Areal entsteht ein neues Laborgebäude der ZHAW. Wegen dem harten Untergrund kommt Sprengstoff zum Einsatz. Mehr...

Kritiker wehren sich gegen Passerelle und Parkplätze

An der Urne bewilligten die Horgner den Bau einer Passarelle bei der Badeanstalt Käpfnach. Gegen den Bau hat es Einsprachen gegeben. Ebenso gegen neue Parkplätze im Horgenberg. Mehr...

Video

Sie kamen bei Nacht und Regen und bleiben für die grösste Chilbi am See

Das Spektakel der Chilbi beginnt schon Tage vor dem Feststart. Bei Nacht und unter grossem Zeitdruck müssen die Veranstalter mit ihren Lastwagen über den Bahnübergang auf den Seeplatz zirkeln. Das funktioniert nicht immer. Mehr...

ZHAW testet energiesparende Massnahmen in der Fischzucht

Seit über 20 Jahren befassen sich Fachleute der ZHAW in Wädenswil mit nachhaltiger Fischzucht. Kürzlich hat sie eine neue Aquakulturanlage in Betrieb genommen. Mehr...

Mit Humor wird Falschparkern der Kampf angesagt

In Richterswil kommt es seit Jahren zu gefährlichen Situationen im Verkehr. Weil viele Eltern ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen und Parkverbote missachten, wählt die Polizei einen ungewohnten Weg, um das Problem zu lösen. Mehr...

Video

Er überlebte das Schiffsunglück und starb im Bergwerk

Hobby-Forscher suchen nach den Nachkommen einer Besatzung, deren Schiff vor 90 Jahren vor der Ufenau sank. Nachdem diese Zeitung darüber berichtet hatte, meldeten sich Verwandte – mit bewegenden Geschichten. Mehr...

Video

Denkmalgeschützte Zürichsee-Villa zügelt 23 Meter weit

Spektakulärer Umzug an der Seestrasse in Kilchberg: Die jahrelang umstrittene Villa Blumenthal wurde auf das angrenzende Grundstück verschoben. Damit schafft die Grundstücksbesitzerin Platz für ein Mehrfamilienhaus. Mehr...

Sie gibt jungen Musiktalenten eine Bühne

Das Podium für junge Musikerinnen und Musiker geht am Sonntag in seine 16. Runde. Organisatorin Mariann Thöni erklärt, wer es bei ihr ins Programm schafft. Mehr...

Wieso der Geriater am Lebensende gefragt ist

Das Serata in Thalwil arbeitet mit einem Facharzt für Altersmedizin zusammen. Vor allem in Situationen am Lebensende ist das Fachwissen des Geriaters gefragt. Mehr...

Horgner Gemeinderat spricht sich gegen ein Parlament aus

Horgen ist die grösste Gemeinde im Kanton Zürich ohne Parlament. Geht es nach dem Gemeinderat, soll dies auch so bleiben. Mehr...

Fussweg zum Bahnhof soll trotz Bauarbeiten begehbar bleiben

Dass die denkmalgeschützte Villa Schönfels trotz unterhalb liegendem Bauprojekt sichtbar bleibt, ist den Oberriednern ein Anliegen. Die privaten Bauherren nehmen darauf Rücksicht. Mehr...

Behörden wollen Sicherheit von verlottertem Haus nochmals prüfen

Das marode Haus im Horgner Ortsteil Arn beschäftigt nicht nur die Nachbarn, sondern auch die Gemeinde. Der Gemeindepräsident will die Sicherheit des Gebäudes nochmals prüfen lassen – und scheint trotzdem manchmal mit seinem Latein am Ende. Mehr...

Video

Hier zieht eine Wasserhose über den Zürichsee

Am Dienstag regnete es in der Region praktisch ohne Unterbruch – und vor Wädenswil bildete sich eine Wasserhose über dem Zürichsee. Mehr...

Millionenstreit um Schlamm im See: Bundesgericht bittet Papierfabrik zur Kasse

Die ehemalige Papierfabrik Horgen hat den Zürichsee verschmutzt. Nun hat auch das Bundesgericht entschieden, dass die Firma für die Behebung des Papierschlamms aufkommen muss. Mehr...

Verlotterte Villa: Anwohner haben genug

Seit Jahrzehnten verlottert im Horgner Ortsteil Arn ein ehemaliges Restaurant. Die Anwohner wollen nicht länger zusehen und protestieren – auch weil sie Angst um ihre Kinder haben. Mehr...

Als «Marroni-Toni» war Lino Togni bekannt

Lino Togni machte sich in Wädenswil als «Marroni-Toni» einen Namen. Nun ist er im Alter von 81 Jahren verstorben. Mehr...

Immer mehr Eltern halten ihre Kinder für zu jung für den Chindsgi

Nicht alle schulpflichtigen Kinder haben am Montag das erste Mal ihr Kindergartentäschli gepackt. Einige der Vierjährigen bleiben noch ein Jahr daheim. Die Schulen am Zürichsee haben viele Gesuche um Rückstellung erhalten. Mehr...