Im Richterswiler Zentrum startet bald die über einjährige Strassensanierung

Während über einem Jahr saniert der Kanton die Zuger- wie auch Glarnerstrasse. Die Bauarbeiten beginnen am 9. Oktober und enden im November nächsten Jahres. Der Verkehr fliesst während der gesamten Bauphase nur in eine Richtung. Ausgeschilderte Umfahrungen gibt es vorerst keine. Mehr...

«Usbluemete» – Blumengeschäft verlässt Wädenswiler Stadtzentrum

Nach 20 Jahren im Stadtzentrum muss das Blumengeschäft Laureola seinen Standpunkt auf dem Molki-Areal aufgeben. Die Eigentümer Bernadette und Andreas Stocker erinnern sich zurück an die turbulente Anfangszeit und wagen gleichzeitig einen Neubeginn am Wädenswiler Berg. Mehr...

Petition zur Erhaltung der Thalwiler Blutbuche gestartet

Es formiert sich Widerstand gegen den Entscheid des Thalwiler Gemeinderats, die markante Blutbuche im Zentrum der Gemeinde aus dem Schutzinventar zu entlassen. Naturfreunde möchten sich wehren, damit die Buche erhalten bleibt. Mehr...

Mann zertrümmert Fensterscheiben des Richterswiler Sozialamtes

Am Freitag bewarf ein Mann das Gebäude der Richterswiler Sozialabteilung und des Bauamtes mit Steinen. Dabei gingen mehrere Scheiben im Parterre und im ersten Stock zu Bruch. Die Polizei verhaftete den Sozialhilfebezüger an Ort und Stelle. Verletzt wurde niemand. Mehr...

Neuer Seeuferweg für Reparatur drei Monate gesperrt

Die Reparaturarbeiten am beschädigten Uferweg zwischen Richterswil und Wädenswil beginnen diese Woche. Der Weg bleibt während rund drei Monaten gesperrt. Die Kosten für die Reparatur fallen laut Baudirektion des Kantons Zürich deutlich geringer aus als angenommen. Mehr...

Ein druckreifer Ausflug

Schwarz auf weiss: Der Ratsausflug führt die ­Adliswiler Parlamentarier am Freitag in die grösste Zeitungsdruckerei der Schweiz. Unter anderem – denn der neue Ratspräsident Urs Künzler hat ein dichtes Programm vorbereitet. Mehr...

Klare Zustimmung zu neuem Schulhaus Wolfgraben

Die Langnauer Stimmbevölkerung nimmt den Neubau im Wolfgraben wuchtig an. Rund 80 Prozent sprechen sich dafür aus. Es bleibt dabei: Schulvorlagen haben in der Regel ein leichtes Spiel bei der Bevölkerung. Mehr...

Adliswiler Steuerfuss soll weiter sinken

Der Stadtrat Adliswil möchte nächstes Jahr den Steuerfuss von 102 auf 100 Prozent senken. Noch vor einem Jahr hatte er sich dafür eingesetzt, den Steuerfuss bei 104 Prozent zu belassen. Mehr...

Laufen, schwingen und rodeln - und das an nur einem Tag

Am Sonntag fand das erste Zürcher Sportfest auf der Schul- und Sportanlage Waldegg statt. Es bot Gelegenheit, verschiedene Sportarten kennenzulernen und selber auszuprobieren. Mehr...

Abstimmungen: Alle Resultate im Überblick

Ja zur 10-Millionen-Bürgschaft in Jona +++ Ja zum Neubau der Wertstoffsammelstelle in Wädenswil +++ Ja zu allen Gemeindeverordnungen im Bezirk Meilen. Mehr...

Wädenswiler sagen deutlich Ja zum Werkhof-Kredit

An der Abstimmung haben die Wädenswiler Stimmberechtigten einen Kredit von 8,6 Millionen Franken gutgeheissen. Dadurch ist der Weg geebnet für den Neubau der Sammelstelle und die Sanierung des Werkgebäudes. Mehr...

Ehemaliger Gemeindepräsident will Hotel Drei Könige kaufen

Lange wurde spekuliert, nun ist es offiziell: Alt-Gemeindepräsident Ruedi Hatt (FDP) will zusammen mit Hugo Mächler das gemeindeeigene Hotel Drei Könige für 3,8 Mio Franken kaufen. Ob der Kaufvertrag zustande kommt, entscheidet die Gemeindeversammlung am 7. Dezember. Mehr...

Böötler dürfen Hafenkran nun doch weiterbenutzen

Die Seepolizei macht eine überraschende Kehrtwende. Bootsbesitzer und Werften dürfen den Hafenkran in Oberrieden nun doch weiterhin benutzen. Mehr...

Wenn eine Drachen-Nanny für Chaos sorgt

Die Vorbereitungen zu Andrew Bonds neuem Märli-Musical «Miss Mallow» laufen auf Hochtouren. Die Saga der Drachen-Nanny bietet Ohrwürmer zum Mitsingen, eine spannende Geschichte und viele Lacher. Mehr...

Hirzler Gemeinderäte wollen nicht in Horgen kandidieren

Die Hirzler Gemeinderäte wollen noch zu Ende bringen, was sie angefangen haben. Dazu würden sie grossmehrheitlich auch eine Verlängerung ihrer Amtsdauer bis zur Fusion in Kauf nehmen. Eine weitere Legislatur überlegen sich indes nur zwei Gemeinderäte. Nach Horgen will jedoch niemand. Mehr...

Die Horgner Gemeinderäte sind motiviert für eine weitere Legislatur

Noch haben die Parteien ihre Kandidaten nicht offiziell nominiert. Acht der neun bisherigen Gemeinderäte bekunden aber bereits Interesse, für die Erneuerungswahl am 15. April nochmals zu kandidieren. Mehr...

Regenwasser in Hütten wird zum Fall für mehrere Gerichte

In Hütten tobt ein Nachbarschaftsstreit. Seit einem Umbau fliesst Regenwasser von einem Hausdach auf ein anderes. Aufgrund der Lärmimmissionen zog die Besitzerin des Hauses vor Gericht. Schuld daran, dass sich nichts ändert, soll das Bauamt sein. Mehr...

Neue Fussballschule profitiert von langer Warteliste des FC Wädenswil

Neben dem FC Wädenswil gibt es in der Stadt neuerdings einen weiteren Anbieter für Fussballtrainings. Die Fussballschule «The Footballmania Swiss» macht sich zunutze, dass der örtliche Verein die hohe Nachfrage nicht abdecken kann. Der FCW beobachtet das Projekt nun. Mehr...

Die neue Pfarrerin kommt aus den Bergen an die Sihl

Ute Lanckau hat einen grossen Wechsel hinter sich: Die Pfarrerin ist kürzlich vom bündnerischen Untervaz nach Adliswil gezogen. Hier wird die ökumenisch orientierte Theologin am letzten Septembersonntag in ihr Amt eingesetzt. Mehr...

Schönenberger Fusionsgegner blitzen mit ihrer Beschwerde ab

Die Fusion von Schönenberg, Hütten und Wädenswil ist gesetzeskonform. Zu diesem Schluss kommt der Bezirksrat Horgen. Er hat die Gemeindebeschwerde von vier Schönenbergern vollumfänglich abgewiesen. Mehr...

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!

Newsletter

Der neue kostenlose Newsletter.

Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!