Zum Hauptinhalt springen

Dank PreisgeldHorgen erhält eine Pumptrackanlage

Horgen gewinnt den Förderpreis «Gesunde Gemeinde». Verantwortlich dafür sind vor allem Kinder und Jugendliche. Mit dem Geld soll eine mobile Freizeitanlage für junge Velofahrer angeschafft werden.

Eine Pumptrackanlage, wie hier auf dem Pausenplatz des Schulhauses Feld in Thalwil, soll auch in Horgen aufgestellt werden.
Eine Pumptrackanlage, wie hier auf dem Pausenplatz des Schulhauses Feld in Thalwil, soll auch in Horgen aufgestellt werden.
Archivfoto: Michael Trost

Schon lange wünschen sich die Horgner Kinder und Jugendlichen eine mobile Pumptrackanlage. Ein Wunsch, der bald in Erfüllung geht. Denn wie die Gemeinde Horgen mitteilt, soll noch diesen Herbst eine solche Anlage angeschafft werden. Die hügelige Piste für Velos, Spezialvelos wie BMX-Fahrräder, aber auch Trottinette, Skateboards und Inlineskates kann nun Realität werden, weil die Gemeinde einen Förderpreis gewonnen hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.